Language Translated Words Review Checks Suggestions
Arabic (Morocco)
100.0% 100.0% 0.0% 27 0 Translate
Chinese (Simplified)
100.0% 100.0% 0.0% 5 0 Translate
Chinese (Traditional)
100.0% 100.0% 0.0% 0 0 Translate
Croatian
0.0% 0.0% 0.0% 0 0 Translate
Danish
0.0% 0.0% 0.0% 0 0 Translate
Dutch
100.0% 100.0% 0.0% 0 0 Translate
French
100.0% 100.0% 0.0% 42 0 Translate
German
100.0% 100.0% 0.0% 0 0 Translate
Greek
0.0% 0.0% 0.0% 0 0 Translate
Indonesian
100.0% 100.0% 0.0% 0 0 Translate
Italian
100.0% 100.0% 0.0% 25 0 Translate
Japanese
100.0% 100.0% 0.0% 41 0 Translate
Korean
0.0% 0.0% 0.0% 0 0 Translate
Norwegian Bokmål
100.0% 100.0% 0.0% 15 0 Translate
Persian
100.0% 100.0% 0.0% 42 0 Translate
Polish
81.3% 66.6% 0.0% 0 0 Translate
Portuguese (Brazil)
100.0% 100.0% 0.0% 7 0 Translate
Romanian
0.0% 0.0% 0.0% 0 0 Translate
Russian
100.0% 100.0% 0.0% 0 0 Translate
Spanish
100.0% 100.0% 0.0% 0 0 Translate
Swedish
3.7% 0.2% 0.0% 0 0 Translate
Turkish
0.0% 0.0% 0.0% 0 0 Translate
Vietnamese
0.0% 0.0% 0.0% 0 0 Translate

- Approved
- Good
- Failing checks
- Needs editing

Project website https://debian-handbook.info/
Mailing list for translators debian-handbook-translators@lists.alioth.debian.org
Instructions for translators https://debian-handbook.info/contribute/
Translation process
  • Translations can be made directly.
  • Suggestions to improve translation can be made.
  • Any authenticated user can contribute.
Translation license GPL-2.0+ or CC-BY-SA-3.0
Repository https://salsa.debian.org/hertzog/debian-handbook.git
Repository branch jessie/master 0cbe765a
Repository with Weblate translations https://hosted.weblate.org/git/debian-handbook/12_advanced-administration/
Number of strings 3082
Number of words 83099
Number of languages 23
Number of source strings 134
Number of source words 3613

Search and replace

You can replace a string in all strings at once. The search is a simple substring case sensitive search.

Mass state change

You can change state of all strings matching given type at once.

When User Action Detail Object
2 months ago Raphaël Hertzog Component unlocked Debian Handbook/07_solving-problems
2 months ago Raphaël Hertzog Resource update Debian Handbook/07_solving-problems - Norwegian Bokmål
2 months ago Raphaël Hertzog Component locked Debian Handbook/07_solving-problems
2 months ago ssantos New translation Debian Handbook/07_solving-problems - German
Vorbeugend sollte der Administrator regelmäßig die wichtigsten Serverprotokolle durchsehen. Sie können auf diese Weise Probleme erkennen, noch bevor sie von verärgerten Nutzern gemeldet werden. In der Tat warten Nutzer manchmal mehrere Tage lang auf das wiederholte Auftreten eines Problems, bevor sie es melden. In vielen Fällen gibt es spezielle Hilfsprogramme, um den Inhalt größerer Protokolldateien zu analysieren. Insbesondere gibt es derartige Hilfsprogramme für Webserver (wie zum Beispiel <command>analog</command>, <command>awstats</command>, <command>webalizer</command> für Apache), für FTP-Server, für Proxy-/Cache-Server, für Firewalls, für E-Mail-Server, für DNS-Server und sogar für Druckserver. Einige dieser Hilfsprogramme arbeiten in modularer Weise und erlauben die Analyse verschiedener Arten von Protokolldateien. Dies ist der Fall bei <command>lire</command> oder auch bei <command>modlogan. Andere Tools, wie <command>logcheck</command> (eine Software, die in <xref linkend="security" /> Thema ist), scannen diese Dateien auf der Suche nach zu bearbeitenden Alerts. Andere Hilfsprogramme, wie <command>logcheck</command> (ein Programm, das in <xref linkend="security" /> erörtert wird), durchforsten diese Dateien auf der Suche nach Alarmen, auf die reagiert werden muss.
2 months ago ssantos Translation completed Debian Handbook/07_solving-problems - German
2 months ago ssantos Committed changes Debian Handbook/07_solving-problems - German
2 months ago ssantos Translation changed Debian Handbook/07_solving-problems - German
Falls Sie die Adresse der Webseite einer Software nicht kennen, gibt es verschiedene Wege, sie zu finden. Zunächst überprüfen Sie, ob es eine <literal>Homepage</literal>-Zeile in der Meta-Information des Pakets gibt (<command>apt-cache show <replaceable>pPaket</replaceable></command>). Daneben kann auch die Paketbeschreibung einen Verweis auf die offizielle Webseite des Programms enthalten. Falls keine URL angegeben ist, sehen Sie unter <filename>/usr/share/doc/<replaceable>pPaket</replaceable>/copyright</filename> nach. Im Allgemeinen gibt der Debianbetreuer in dieser Datei an, woher er den Quellcode des Programms bezogen hat, und dies ist wahrscheinlich die Webseite, die Sie finden wollsuchen. Falls Ihre Suche an dieser Stelle immer noch ergebnislos ist, können Sie ein Verzeichnis mit freier Software zu Rate ziehen, wie z.B. das Freie Software-Verzeichnis der FSF, oder suchen Sie direkt mit einer Suchmaschine wie Google, DuckDuckGo, Yahoo, etc. <ulink type="block" url="https://directory.fsf.org/wiki/Main_Page" />.
2 months ago ssantos New translation Debian Handbook/07_solving-problems - German
Falls Sie die Adresse der Webseite einer Software nicht kennen, gibt es verschiedene Wege, sie zu finden. Zunächst überprüfen Sie, ob es eine <literal>Homepage</literal>-Zeile in der Meta-Information des Pakets gibt (<command>apt-cache show <replaceable>paket</replaceable></command>). Daneben kann auch die Paketbeschreibung einen Verweis auf die offizielle Webseite des Programms enthalten. Falls keine URL angegeben ist, sehen Sie unter <filename>/usr/share/doc/<replaceable>paket</replaceable>/copyright</filename> nach. Im Allgemeinen gibt der Debianbetreuer in dieser Datei an, woher er den Quellcode des Programms bezogen hat, und dies ist wahrscheinlich die Webseite, die Sie finden wollen. Falls Ihre Suche an dieser Stelle immer noch ergebnislos ist, können Sie ein Verzeichnis mit freier Software zu Rate ziehen, wie z.B. das Freecode.com (frühie Software-Verzeichnis der Freshmeat.net) zu Rate ziehen oderSF, oder suchen Sie direkt mit einer Suchmaschine wie Google oder, DuckDuckGo, Yahoo suchen, etc. <ulink type="block" url="https://freecodedirectory.com/fsf.org/wiki/Main_Page" />.
2 months ago ssantos New translation Debian Handbook/07_solving-problems - German
Beachten Sie, dass das <emphasis>info</emphasis>-System anders als dasnicht für die Übersetzung geeignet ist, im Gegensatz zum <command>man</command>page-System keine Übersetzungen ermöglicht. <emphasis>info</emphasis>-Dokumente sind daher stetsfast immer in Englisch. Wenn Sie jedoch das <command>Programm <command>pinfo</command>-Programm aufforder beauftragen, eine nicht existierende <emphasis>info</emphasis> Seite anzuzeigen, wird es (falls vorhanden) auf die <emphasis>man</emphasis>-Seite anzuzeigmit dem gleichen Namen zurückgreifen, wird es auf die gleichnamige <emphasis>man</emphasis>-Seite zugreifen (falls es diese gibt), die möglicherweisdie übersetzt istsein könnte.
2 months ago ssantos New translation Debian Handbook/07_solving-problems - German
Die Steuerungselemente in der Dokumentation sind nicht besonders intuitiMit <command>pinfo</command> ist die Navigation zwischen diesen Knoten mit den Pfeiltasten einfach. Am bestenlternativ können Sie sich wohl mit dem Programmauch einen grafischen Browser vertraut machwenden, indem Sie es aufrufen, dann <userinwas wesentlich benutzerfreundlicher ist. Auch hier gilt: <command>konqueror</command> und <command>yelput>h</userinput> (für „Hilfe“) einge</command> funktionieren; <command>info2wwww</command> ben und den Anweisungen folgen, um so durch Übung zu lernen. Stattdessen können Sie auch einen grafischen Browser benutzen, der wesentlich anwenderfreundlicher ist. Auch hier funktionieren <command>konqueror</command> und <command>yelp</command>; auch der Befehl <command>info2www</command> stellt eineietet auch ein Web-Schnittstelle bereitInterface. <ulink type="block" url="http://localhost/cgi-bin/info2www" />
Browse all component changes

Activity in last 30 days

Activity in last year